Zugmeisterschaft 2024

Visits: 33

Trotz der verkürzten Zeitspanne für den 1. Durchgang hatten wir eine ordentliche Teilnehmerzahl. Herzlichen Dank an alle Zugführer und Zugführerinnen, die für das LG-Schiessen so kräftig geworben haben, das stimmt uns zuversichtlich für den Rest des Jahres!

Die beste Ringsumme schoss wieder einmal der Damenzug, ein wenig überraschend ist, dass der 6. Zug die Vorjahressieger vom 5. Zug schlagen konnte. Anbei die Ergebnisse des DG1:

Bitte beachten! In KW7 und KW8 wird das BSK ein Preisschiessen auf dem Luftdruck-Stand durchführen, der Wettbewerb Zugmeisterschaft pausiert deshalb in den nächsten beiden Wochen!


Wir dürfen uns dieses Jahr über eine steigende Teilnehmerschaft am Wettbewerb Zugmeisterschaft freuen. So schiessen der 3. und 9. Zug wieder mit, der Zickenzug ist erstmals dabei.

Damit haben wir 9 statt 6 teilnehmende Züge, die Zahl der Durchgänge erhöht sich von 5 auf 9. Durch die ungerade Zahl der Teilnehmer ist in jedem Durchgang einer der Züge spielfrei, es kann aber von den Mitgliedern dieses Zuges auf Einzelwertung (bzgl. Jahresspange) geschossen werden. In der unten stehenden Tabelle sind die in den einzelnen Durchgängen jeweils spielfreien Zügen blau hinterlegt, im ersten Durchgang also der 9. Zug.

Der Terminplan ist wesentlich straffer als in den vergangen Jahren, in den meisten Durchgängen stehen drei Wochen zur Verfügung, im 8. Durchgang sind es nur zwei Wochen.

Anbei die Ausschreibung mit Terminplan und den Paarungen: