Stadtradeln Gifhorn 2024

Views: 4

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Stadt wieder an der Stadtradel-Aktion und das USK ist wieder als Mannschaft gemeldet. Die Aktion läuft vom 06.05. bis 26.05.2024 und jeder kann mitmachen.

Dazu muss man sich bei der entsprechenden Adresse der Stadtradel-Aktion anmelden und schon lassen sich die während des Aktionszeitraums durchgeführten Fahrrad-Fahrten eintragen und für das USK als Mannschaft werten.

Wir bitten um zahlreiche Teilnahme! Es gibt auch viele Preise zu gewinnen und die gesammelten Kilometer zählen für Verein, Stadt und Landkreis!

Flyer: Stadt Gifhorn

Schützenfestpreisschiessen 2024

Views: 24

Der sechste Durchgang ist abgeschlossen, anbei die Ergebnisse:


Nachdem die ersten 5 Durchgänge des Zugpokals abgeschlossen sind, steht nun das Schützenfestpreisschiessen 2024 an. Die Preisverteilung mit Grillen ist für Donnerstag den 04.07.2024 geplant.

Anbei die Ausschreibung:

Einweihung des Jubiläumswaldes

Views: 13

Das USK-Kommando hatte Sponsoren, Helfer und Funktionsträger eingeladen, um die Einweihung des im vergangenen Jahr gepflanzten Jubiläumswaldes zu begehen.

In seiner Ansprache wies Major Karsten Ziebart darauf hin, dass der Wald im vergangenen Jahr von vielen Helfern gepflanzt wurde. Galt es doch 1000 junge Bäumchen einzupflanzen. Sein Dank galt unter anderem Joachim Keuch, der nicht nur die Idee zu der Aktion hatte, sondern im Vorfeld auch alle Hürden aus dem Weg geräumt hatte. Teil der heutigen Aktion war die Enthüllung einer Informationstafel (Bild), auf der näheres zu diesem Wald nachzulesen ist. Diese Tafel hat er selber zusammen mit einer schönen stabilen Sitzgruppe zu der Aktion beigetragen.

Grußworte überbrachte auch Bürgermeister Mattias Nerlich, der hervorhob, dass es schon ungewöhnlich ist, dass jemand der Geburtstag hat, etwas verschenkt, anstatt selbst Geschenke in Empfang zu nehmen. Der stellvertretende Landrat Thomas Reuter überbrachte Grüße des Landkreises, bedankte sich dafür, dass das USK mit dieser Pflanzung einen wichtigen Beitrag zum Naturschutz erbracht hat, was der Landkreis als untere Naturschutzbehörde erfreut zur Kenntnis genommen habe. Deshalb überreichte er dem USK einen Knisterumschlag.

Anschließend wurde zu einen kleinen Imbiss und Kaltgetränken geladen, die man sich gerne munden ließ.

Zugkönigsschiessen 1. Zug 2024

Views: 57

Die Zugführung des 1. Zugs um Thomas Henke und Christian Henning hatte für den 03.05.2024 zur Zugversammlung mit anschliessenden Zugkönigsschiessen eingeladen.

Nach einem kurzen Rückblick auf die Ereignisse des Jahrs 2023 und einem leckeren Essen ging es vor die Scheiben, um einen Nachfolger für den scheidenden Zugkönig Oliver Koch zu ermitteln.

Dabei hatte USK-Ehrenhauptmann Jochen Böttner einen besonders guten Tag erwischt und errang die Königswürde sowie zusätzlich die Würde des Königs der Könige.

Den Probepokal gewann Zugführer Thomas Henke, den Frühlingspokal Thorsten Scholz-Fasch und den Dieter-und-Jürgen-Pokal Jörg Walte.

Die Zugführung freut sich für alle Gewinner und wünscht v.a. Jochen Böttner ein schönes und erfolgreiches Königsjahr.

v.l.n.r. Zugfeldwebel Christian Henning, Jörg Walte, Jochen Böttner, Thorsten Scholz-Fasch, Zugführer Thomas Henke

Zugmeisterschaft 2024

Views: 152

Anbei die Ergebnisse des DG4. In diesem Durchgang zeigte der 8. Zug eine passable Leistung und schoss die beste Ringsumme, knapp vor dem 1. Zug.


Wir dürfen uns dieses Jahr über eine steigende Teilnehmerschaft am Wettbewerb Zugmeisterschaft freuen. So schiessen der 3. und 9. Zug wieder mit, der Zickenzug ist erstmals dabei.

Damit haben wir 9 statt 6 teilnehmende Züge, die Zahl der Durchgänge erhöht sich von 5 auf 9. Durch die ungerade Zahl der Teilnehmer ist in jedem Durchgang einer der Züge spielfrei, es kann aber von den Mitgliedern dieses Zuges auf Einzelwertung (bzgl. Jahresspange) geschossen werden. In der unten stehenden Tabelle sind die in den einzelnen Durchgängen jeweils spielfreien Zügen blau hinterlegt, im ersten Durchgang also der 9. Zug.

Der Terminplan ist wesentlich straffer als in den vergangen Jahren, in den meisten Durchgängen stehen drei Wochen zur Verfügung, im 8. Durchgang sind es nur zwei Wochen.

Anbei die Ausschreibung mit Terminplan und den Paarungen:

Königstreffen 2024: Günter Lux neuer König der Könige

Views: 19

Der Schützenkönig des Jahres 2012, Günter Lux vom 1. Zug des Bürgerschützenkorps (BSK) Gifhorn, ist der neue König der Könige der Kreisstadt Gifhorn.

Anlässlich des diesjährigen Treffens der ehemaligen Gifhorner Schützenkönige, an dem sich 17 Ex-Majestäten beteiligten, ergatterte Lux mit einem 108-Teiler den begehrten Königspokal. Den zweiten Platz belegte Dieter Koch vor Stefan Raulfs (beide USK).

Den Pile-Pokal, bei dem die geringste Abweichung von einem Schnapszahl-Teiler gewertet wird, gewann Karl-Heinz Schmolke vor Günter Lux (beide BSK) und Hans-Joachim Plagge (USK). Den Probepokal gewann schließlich Lothar Squarr vom BSK. Zweiter wurde hier der amtierende Gifhorner Schützenkönig Ingo Campe, knapp gefolgt von Bernd Deiters (beide BSK).

Im Beisein von Alt-Bürgermeister Manfred Birth und den Kommandos beider Gifhorner Schützenkorps nahm BSK-Adjutant Hendrik Schmolke gemeinsam mit Königssprecher Wilfried Albrecht die Siegerehrung im Schützenheim vor.

Die Sieger mit den ersten Gratulanten, von links: Ingo Campe, BSK-Major Carsten Gries, Karl-Heinz Schmolke, Wilfried Albrecht, Günter Lux, Hendrik Schmolke, Lothar Squarr, USK-Major Karsten Ziebart.

Text und Bild: Thomas Reuter

Veranstaltungshinweise

Views: 396

Zugpokal 2024

Views: 22

Auch im Durchgang Mai konnte der 7. Zug mit sehr guten Teiler punkten und gewann vor dem 8. Zug und dem 9. Zug.

Die besten Einzelteiler schossen:

RangNameVornameZugTeiler
1.MüllerBernd7.34’T
2.HeeseRainer7.66’T
3.ReichertKlaus-Dieter8.68’T
Tabelle Einzelteiler DG Mai

In der Jahreswertung der Züge hat sich damit der 8. Zug nach vorne gerobbt und führt so knapp vor dem 7. Zug:


Anbei die Ausschreibung:

Kompanievergleichsschiessen / Korpskönigin – Korpskönig 2024

Views: 6

Im Mai steht wieder der Wettbewerb zur Ermittlung der Korpskönigin bzw. des Korpskönigs an, in Verbindung mit dem Kompanievergleichsschiessen. Die Proklamation wird auf der kleinen Generalversammlung nach dem Ausmarsch erfolgen. Anbei die Ausschreibung:

1 2 3 25