Zugpokal 2020

Aufrufe: 586

Im Durchgang August des Zugpokal waren die Schießergebnisse eher mittelprächtig. Der 8. Zug setzte sich durch und errang den Pokal für diesen Durchgang. Den besten Teiler schoß Jürgen Debuschinski vom 4. Zug.

ergebnisse-zugpokal-2020-durchgang-august


Im neuen Jahr gibt es eine Änderung in der Ausschreibung, es darf nun auch am Mittwoch Zugpokal geschossen werden. Anbei die Auschreibung für 2020.

Zugpokal_Ausschreibung_2020

HERZLICH WILLKOMMEN

Aufrufe: 371

beim Uniformierten Schützenkorps Gifhorn von 1823 e.V.

Mit der umfangreichen Aktualisierung haben wir die Inhalte der Internetseite und des Ergebnisdienstes zusammengeführt.

Die neuesten Nachrichten sind ab jetzt hier zu lesen. Der RWK-Kalender für den Schießstand im Gifhorner Schützenheim (für Mittwoch und Donnerstag) ist weiterhin auf info.usk-gifhorn.de zu finden.

Wir wünschen viel Spaß im neuen Design – Melanie und Frank

Vereinsmeisterschaft 2021

Aufrufe: 174

Die Vereinsmeisterschaft kann vom 01.10.2020 bis zum 26.11.2020 geschossen werden. Anbei die Ausschreibung und ergänzende Unterlagen.

Termine für die Landesmeisterschaft stehen noch nicht fest.

Ausschreibung Vereinsmeisterschaft:

vereinsmeisterschaft_ausschreibung_2021


Terminplan Pistolenschiessen:

schiesstermine-vm-2021-usk-gifhorn


Unterlagen Kreismeisterschaft (Quelle: KSV Gifhorn)

2-anlage-1-wettbewerbe-km-2021


3-anlage-2-sportjahr-wettkampfklassen-2021


4-anlage-3-km_zeitplan-2021

Kalender und Termine 2020

Aufrufe: 595

Nachfolgend findet sich der aktualisierte Stand des Kalenders mit den Schießterminen, basierend auf dem Informationsstand vom 06.09.2020. Dabei ist folgendes zu beachten:

  • Weihnachtspreisschiessen:
    Der Eiskeller ist wie andere Veranstaltungsorte auch von der Stadt bis Jahresende gesperrt. Da wir die Preisverteilung dort nicht durchführen könnten, kann der Wettbewerb in der bekannten Form nicht stattfinden.
    Den Wettbewerb mit anderen Sachpreisen (ähnlich Schützenfestpreisschiessen) durchzuführen beinhaltet das Risiko, bei kurzfristiger Verschärfung der Auflagen (und abgesagter Preisverteilung) entweder auf den Kostenbeiträgen der Schützen oder auf den Preisen sitzenzubleiben, was beides erhebliche Komplikationen nach sich zieht.
    Wir haben uns deshalb entschlossen, das Preisschiessen zum Jahresende komplett entfallen zu lassen.
  • Zugpokal:
    Der letzte Schießtermin für den ZP fand am 12.04.2020 statt (lange ist es her!), dort wurde der 1. Durchgang Mai ausgeschossen. Diese Ergebnisse liegen vor, wir machen also mit dem 2. und 3. DG Mai und dann mit August bis Oktober weiter und kommen damit bis in den Winter.
    Um die Chance zu erhöhen, dass für die Züge genügend wertbare Ergebnisse zusammenkommen, wird der Zugpokal für die einzelnen Monate auf 3 Wochen bzw. 3 DG gestreckt, jeder Schütze hat dadurch die Möglichkeit, an 3 Tagen (Mi oder Do, 1x pro Woche) teilzunehmen. Das beste Ergebnis geht in die Zugwertung ein, die beiden besten Ergebnisse in die Gesamtwertung.
    Der Dienst Scheibenausgabe und Standreinigung für den ersten Termin am 10.09.2020 liegt beim 1. Zug.
  • Herbstpokal und Nikolauspokal:
    Herbstpokal und der wiederaufgelegte Nikolauspokal werden an separaten Terminen mit KK ausgeschossen, mit Proklamation am selben Abend, Pokal und Sachpreisen.
  • Zugmeisterschaft:
    Der 2. Durchgang Zugmeisterschaft wurde vor der Zwangspause abgeschlossen, es geht also mit dem 3. DG weiter. Der Rhythmus für die ZM sind am Anfang 3 Wochen pro DG, am Schluß 2 Wochen, in denen pro DG 3 Ergebnisse erzielt werden können.
    Das Finale wird am 10.12.2020 stattfinden, mit Essen und Jahresabschluss.
  • Vereinsmeisterschaft:
    Die Vereinsmeisterschaft findet in Oktober und November in gewohnter Form statt. eine Ausschreibung dazu folgt rechtzeitig.
  • Kreiskönigsschiessen:
    Das Kreiskönigsschiessen 2021 wurde vom KSV Gifhorn abgesagt, da es noch keine Gelegenheit gab, den/die Kreis(alters)könig/in 2020 zu proklamieren (Kreisdelegiertentagung im März 2020 konnte ja nicht stattfinden).
    Deshalb entfällt für uns auch der Wettbewerb mit der Qualifikation zum Finale Kreiskönigsschiessen im Oktober und November.
  • Teilnahme an den Wettbewerben:
    All das oben genannte beruht auf der aktuellen Sachlage. Wir werden uns in den nächsten beiden Wochen die Teilnahmezahlen an Mi+Do anschauen und darauf flexibel reagieren, z.B. hinsichtlich der Mindestteilnehmerzahl von 5 Schützen für die Mannschaftswettbewerbe oder mit vergleichbaren Maßnahmen.
    Da wir seit diesem Jahr den Zugpokal auch am Mi anbieten, könnte dies eine Möglichkeit für gesundheitlich empfindliche Schützen sein, dennoch an Zugpokal und Zugmeisterschaft teilzunehmen und ein Ergebnis für den Zug abzuliefern. Die Bitte an die Zugführer ist hier, aktiv auf diese Möglichkeit hinzuweisen.
  • Zuginterne Wettbewerbe:
    Die zuginternen Wettbewerbe wurden aus dem Kalender entfernt, können nach Absprache mit der Schießgruppenleitung selbstverständlich neu angesetzt werden. Zu beachten ist, dass der Nebenraum auf dem Schießstand für gesellige Veranstaltungen bis auf weiteres gesperrt ist.
  • Hygienekonzept:
    Abschliessend bitten wir um Einhaltung der Hygieneregeln und der allgemeinen Auflagen des Gesetzgebers. Mit gutem Willen aller Beteiligten sollte es uns gelingen, dieses Schützenjahr doch noch zu einem versöhnlichen Abschluss zu bekommen.

Der geänderte Kalender ist auf der Seite Kalender und Termine verfügbar.

Stadtradeln 2020

Aufrufe: 112

Hallo,
es ist wieder soweit! Ab dem 28.8.2020 kann wieder, für 3 Wochen, fleißig für die Stadt Gifhorn geradelt werden.
Wie in den Vorjahren sind die Vorraussetzungen:
Teilnehmen können in unserem Team alle, die in Gifhorn wohnen, arbeiten, eine (Hoch)Schule besuchen oder Mitglied im USK-Gifhorn sind.

Hier könnt Ihr dem Team “USK-Gifhorn” beitreten: https://www.stadtradeln.de oder das Erfassungsblatt in der Anlage nutzen.

Bitte leitet den Link oder das manuelle Erfassungsblatt in der Anlage an weitere Interessierte weiter oder!

Ich hoffe wieder auf Eure reichhaltige Beteiligung!

Viele Grüße
Peter Kostrewa
USK-Gifhorn v. 1823 e.V.

Wiederaufnahme Schießbetrieb

Aufrufe: 142

Die Covid-19 bedingte Zwangspause hat uns alle aus jahrelang eingeübten Gewohnheiten herausgerissen, Veranstaltungen wurden abgesagt, Bekanntschaften konnten nicht mehr wie üblich gepflegt werden, dem Schießsport nicht mehr nachgegangen werden. Allen hat doch etwas gefehlt. Aber nun:

Es soll wieder losgehen!

Absprachen mit dem Gesundheitsamt und der Stadt Gifhorn fanden in den vergangenen Wochen statt, wir haben ein Hygienekonzept erstellt, mit den anderen Vereinen/Verbänden abgestimmt und von den Behörden zur Kenntnis nehmen lassen, kleinere bauliche Veränderungen wurden vorgenommen und Mittel bereitgestellt, um Übungs- und Wettkampf-Schiessen in einer für alle Seiten abgesicherten Form durchführen zu können.

Auf den Schießständen werden wir nur jeden zweiten Stand besetzen, so dass auf dem KK.Stand 6 und auf dem Luftdruckstand 8 Stände zur Verfügung stehen.

Damit sollten wir die Grundlagen für die Wiederaufnahme des Schießbetriebs und damit des Vereinslebens geschaffen haben.

Folgende Termine sind dabei zu beachten:

  • 01.09.2020 (Dienstag): Sitzung des erweiterten Vorstands zur Weitergabe der notwendigen Informationen
  • 02.09.2020 (Mittwoch): Schnupper-Übungsbetrieb zum Wieder-‘Reinkommen
  • 09.09.2020 (Mittwoch): Übungsbetrieb
  • 10.09.2020 (Donnerstag): Schießbetrieb

Bzgl. der Wettbewerbe werden wir mit Zugpokal und Zugmeisterschaft dort weitermachen, wo wir im Frühjahr aufgehört haben.

Es ist eher unwahrscheinlich, dass wir die Preisverteilung im Dezember im Eiskeller in gewohnter Form werden durchführen können. Das stellt natürlich den ganzen Wettbewerb in Frage. Wir werden wahrscheinlich eher Zugpokal und Zugmeisterschaft nach hinten ins Jahr verlängern und damit im kleineren Rahmen einen Jahresabschluss finden.

Vereinsmeisterschaft und Qualifikation Kreiskönigsschiessen werden in gewohnter Weise stattfinden, in welcher Form die Rundwettkämpfe im Herbst ablaufen werden, müssen wir noch sehen.

Ein aktualisierter Terminplan dazu wird Anfang September bereitgestellt.

Da wir in Verein und Schießgruppe doch eine Reihe von älteren und evtl. gesundheitlich angeschlagenen Mitgliedern haben, müssen wir auf Einhaltung des Hygienekonzepts bestehen:

Für die Gastronomie gelten weiterhin die behördlichen Auflagen, d.h. 10er-Tische, Datenerfassung usw.

All das oben gesagte gilt natürlich unter der Voraussetzung, dass keine Wieder-Verschärfung der behördlichen Auflagen infolge steigender Fallzahlen erfolgt!

Damit bleibt nur, uns Allen eine freudiges Wiedersehen und für die Zukunft weiterhin Alles Gute zu wünschen, an die Schützenschwestern und Schützenbrüder eines dreifaches

Gut Schuss!

Aktion “Mein Verein – Mein Heimvorteil”

Aufrufe: 118

Die Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg-Celle veranstaltet in Kooperation mit der Allerzeitung in dieser Woche und Anfang nächster Woche die Aktion “Mein Verein – Mein Heimvorteil”.

Verein können dort Aktionen oder Anschaffungen vorstellen, die sie in Planung haben und für sich werben. Besucher der Internetseite können dann darüber abstimmen, wer das Preisgeld erhalten soll.

Zu gewinnen gibt es

1000 €

für den Verein mit den meisten Stimmen!

Also geht gleich auf die Seite https://meinverein-meinheimvorteil.de/voting/gifhorn und stimmt dort für das USK Gifhorn. Wir haben vor, mit dem Preisgeld die Vereins-KK-Gewehre mit neuen Optiken auszustatten. damit noch bessere 10en geschossen werden können! Abstimmungsende ist Mittwoch nächster Woche, 19.08.2020.

Auszug aus der Internetseite der Sparkasse mit der Abstimmung

Bitte leitet diese Nachricht auch in den Gruppen Eurer Züge und Abteilungen weiter und stimmt fleissig ab!

Veranstaltungshinweise

Aufrufe: 199

nssv_sommerpokal_2020_g-p_ausschreibung

zeitplan-sommerpokal-hannovercoro01.07


Das Online-Schützenfest war ein voller Erfolg, es konnte eine Spendesumme von 15.500,- € für den Gifhorner Kinderfonds eingenommen werden.

Wir bedanken uns bei allen, die zu dieser Summe beigetragen haben, ganz besonders aber beim 5. Zug des USK, der mit einer Spende von 1.400,- € die mit Abstand höchste Summe aufgebracht hat. Allerhöchsten Respekt!


Schützenfest fällt aus? Nicht ganz! Das Gifhorner Stadtmagazin KURT stellt in Zusammenarbeit mit der Stadt und den beiden Korps das Gifhorner Online – Schützenfest auf die Beine. Am 18.06.2020 geht es los, man darf gespannt sein!

gifhorner-online-schützenfest-dina4

1 2 3 4 5 12