Wiederaufnahme Schießbetrieb

Aufrufe: 114

Die Covid-19 bedingte Zwangspause hat uns alle aus jahrelang eingeübten Gewohnheiten herausgerissen, Veranstaltungen wurden abgesagt, Bekanntschaften konnten nicht mehr wie üblich gepflegt werden, dem Schießsport nicht mehr nachgegangen werden. Allen hat doch etwas gefehlt. Aber nun:

Es soll wieder losgehen!

Absprachen mit dem Gesundheitsamt und der Stadt Gifhorn fanden in den vergangenen Wochen statt, wir haben ein Hygienekonzept erstellt, mit den anderen Vereinen/Verbänden abgestimmt und von den Behörden zur Kenntnis nehmen lassen, kleinere bauliche Veränderungen wurden vorgenommen und Mittel bereitgestellt, um Übungs- und Wettkampf-Schiessen in einer für alle Seiten abgesicherten Form durchführen zu können.

Auf den Schießständen werden wir nur jeden zweiten Stand besetzen, so dass auf dem KK.Stand 6 und auf dem Luftdruckstand 8 Stände zur Verfügung stehen.

Damit sollten wir die Grundlagen für die Wiederaufnahme des Schießbetriebs und damit des Vereinslebens geschaffen haben.

Folgende Termine sind dabei zu beachten:

  • 01.09.2020 (Dienstag): Sitzung des erweiterten Vorstands zur Weitergabe der notwendigen Informationen
  • 02.09.2020 (Mittwoch): Schnupper-Übungsbetrieb zum Wieder-‘Reinkommen
  • 09.09.2020 (Mittwoch): Übungsbetrieb
  • 10.09.2020 (Donnerstag): Schießbetrieb

Bzgl. der Wettbewerbe werden wir mit Zugpokal und Zugmeisterschaft dort weitermachen, wo wir im Frühjahr aufgehört haben.

Es ist eher unwahrscheinlich, dass wir die Preisverteilung im Dezember im Eiskeller in gewohnter Form werden durchführen können. Das stellt natürlich den ganzen Wettbewerb in Frage. Wir werden wahrscheinlich eher Zugpokal und Zugmeisterschaft nach hinten ins Jahr verlängern und damit im kleineren Rahmen einen Jahresabschluss finden.

Vereinsmeisterschaft und Qualifikation Kreiskönigsschiessen werden in gewohnter Weise stattfinden, in welcher Form die Rundwettkämpfe im Herbst ablaufen werden, müssen wir noch sehen.

Ein aktualisierter Terminplan dazu wird Anfang September bereitgestellt.

Da wir in Verein und Schießgruppe doch eine Reihe von älteren und evtl. gesundheitlich angeschlagenen Mitgliedern haben, müssen wir auf Einhaltung des Hygienekonzepts bestehen:

Für die Gastronomie gelten weiterhin die behördlichen Auflagen, d.h. 10er-Tische, Datenerfassung usw.

All das oben gesagte gilt natürlich unter der Voraussetzung, dass keine Wieder-Verschärfung der behördlichen Auflagen infolge steigender Fallzahlen erfolgt!

Damit bleibt nur, uns Allen eine freudiges Wiedersehen und für die Zukunft weiterhin Alles Gute zu wünschen, an die Schützenschwestern und Schützenbrüder eines dreifaches

Gut Schuss!

Aktion “Mein Verein – Mein Heimvorteil”

Aufrufe: 99

Die Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg-Celle veranstaltet in Kooperation mit der Allerzeitung in dieser Woche und Anfang nächster Woche die Aktion “Mein Verein – Mein Heimvorteil”.

Verein können dort Aktionen oder Anschaffungen vorstellen, die sie in Planung haben und für sich werben. Besucher der Internetseite können dann darüber abstimmen, wer das Preisgeld erhalten soll.

Zu gewinnen gibt es

1000 €

für den Verein mit den meisten Stimmen!

Also geht gleich auf die Seite https://meinverein-meinheimvorteil.de/voting/gifhorn und stimmt dort für das USK Gifhorn. Wir haben vor, mit dem Preisgeld die Vereins-KK-Gewehre mit neuen Optiken auszustatten. damit noch bessere 10en geschossen werden können! Abstimmungsende ist Mittwoch nächster Woche, 19.08.2020.

Auszug aus der Internetseite der Sparkasse mit der Abstimmung

Bitte leitet diese Nachricht auch in den Gruppen Eurer Züge und Abteilungen weiter und stimmt fleissig ab!

Veranstaltungshinweise

Aufrufe: 171

nssv_sommerpokal_2020_g-p_ausschreibung

zeitplan-sommerpokal-hannovercoro01.07


Das Online-Schützenfest war ein voller Erfolg, es konnte eine Spendesumme von 15.500,- € für den Gifhorner Kinderfonds eingenommen werden.

Wir bedanken uns bei allen, die zu dieser Summe beigetragen haben, ganz besonders aber beim 5. Zug des USK, der mit einer Spende von 1.400,- € die mit Abstand höchste Summe aufgebracht hat. Allerhöchsten Respekt!


Schützenfest fällt aus? Nicht ganz! Das Gifhorner Stadtmagazin KURT stellt in Zusammenarbeit mit der Stadt und den beiden Korps das Gifhorner Online – Schützenfest auf die Beine. Am 18.06.2020 geht es los, man darf gespannt sein!

gifhorner-online-schützenfest-dina4

Schützenfesträtsel 2020

Aufrufe: 139

Im Schützenfest-Paket 2020 war auch ein Blatt mit einem Schützenfesträtsel enthalten. Durch Abstreichen zahlreicher Begriffe aus dem Gifhorner Schützenwesen galt es den verborgenen Begriff zu finden.

Immerhin 32 Schützenschwestern und Schützenbrüder haben die richtige Lösung eingesandt; Lösungswort war der Name unseres Schützenkönigs 2019 und 2020, Andreas Erhardt.

Unter Zeugen wurden die 3 Preisgewinner/innen ermittelt, herzlichen Glückwunsch dazu und viel Freude beim Einlösen der Gutscheine!

  • 1. Platz: Gutschein über 150.- € (Modehaus Becker) für den Preisgewinner Andreas Meier
  • 2. Platz: Gutschein über 100.- € (Reisebüro Reinecke) für Kerstin Plettke-Schulze
  • 3. Platz: Gutschein über 50.- € (Kaufhaus Schütte) für Wolfgang Kirsch

Einstellung des Schießbetriebs bis einschließlich 31.08.2020

Aufrufe: 202

Absage Schützenfest und Altstadtfest 2020

Aktualisierung vom 14.06.2020:

Der Schießbetrieb bleibt weiterhin ausgesetzt, nun vorläufig bis zum 31.08.2020. Wir bemühen uns, in Zusammenarbeit mit der Stadt, eine Lösung für den Trainingsbetrieb, insbesondere für den Sommerbiathlon, zu finden.

Aktualisierung vom 18.04.2020:

Analog der aktuellen Großwetterlage bleibt der Schießbetrieb weiterhin ausgesetzt, nun bis zum 02.05.2020.

Wie aus der Presse bekannt, hat die Stadt Gifhorn als Veranstalter des Schützenfests als auch des Altstadtfests mitgeteilt, dass beide Veranstaltungen für 2020 abgesagt werden.

Wir hoffen natürlich, dass uns unsere Mitglieder, Freunde und Sponsoren weiterhin die Treue halten und wir baldmöglichst das Vereinsleben wieder aufleben lassen können!

Unterstützt bitte weiterhin die lokalen Geschäfte und Gastronomiebetriebe, insbesondere natürlich unseren Wirt! Mehr Informationen dazu in dem u.a. Beitrag.


13.03.2020:

Unser Bürgermeister Matthias Nerlich hat in seiner Videoansprache u.a. angekündigt, sämtliche Sporteinrichtungen der Stadt bis zum 19.04.2020 geschlossen zu halten. Dies ist eine der Maßnahmen, um der weiteren Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und damit der Covid-19-Epidemie entgegenzuwirken.

Das USK kann sich diesen Entwicklungen nicht verschliessen. Unser Major hat dazu mit dem USK-Kommando und seinem Gegenüber vom BSK folgendes vereinbart:

Der Schießbetrieb auf dem Schießstand in Gifhorn wird bis auf weiteres eingestellt.

Dies gilt sowohl für den regulären USK-Betrieb am Montag, Mittwoch und Donnerstag als auch für Rundenwettkämpfe, das Sommerbiathlon-Training und zuginterne Veranstaltungen, die auf dem Schießstand stattfinden.

Das Kommando des USK bittet die Vereinsmitglieder darum, mit ihrem Verhalten dem Allgemeinwohl zu dienen und v.a. Rücksichtnahme auf Schwächere zu zeigen.

Das Wichtigste am Schluß: Bleibt gesund!

Rätsel der Woche (Nr. 8 und 9 neu)

Aufrufe: 32

Damit Euch in dieser seltsamen Zeit nicht langweilig wird, soll an dieser Stelle gelegentlich etwas zum Knobeln und Überlegen geboten werden.

Die Knobeleien sind auf eine Extra-Rätselseite umgezogen, dieser Artikel wird sonst mit der Zeit zu lang.

Aufruf zur Unterstützung der lokalen Gifhorner Wirtschaft

Aufrufe: 178

Den Aufruf unseres Bürgermeisters Matthias Nerlich in seiner Videobotschaft können wir nur unterstützen. Eine ganze Reihe von Mitglieder und Gönnern unseres Vereins sind Inhaber oder auch Mitarbeiter Gifhorner Gewerbebetriebe, Einzelhändler und Gastronomen.

Eine vielfältige Landschaft an Geschäften und Betrieben sind Bestandteil einer lebenswerten Stadt, an ihrem Fortbestehen sollte uns allen gelegen sein.

Sie verdienen in diesen schweren Zeiten unsere Unterstützung!

  • Eine Reihe von Ihnen sind auf der Gifhorner Gutscheinplattform vertreten.
  • Die Allerzeitung unterstützt die Plattform SupportYourLocal, auf der lokalen Betriebe inserieren.
  • Unsere Gaststätte Svens Schützenwiese bietet tagsüber einen Ausser-Haus-Verkauf an und ist unter 05371-7247900 zu erreichen.

Bitte berücksichtigt diese Aspekte bei Euren Kaufentscheidungen.

Absage RWK Feuerwaffen und Kreismeisterschaften

Aufrufe: 177

Folgendes gibt der Kreisschützenverband Gifhorn bekannt:

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder!
Aufgrund der aktuellen Situation zum Coronavirus haben wir uns im Kreisvorstand dazu entschlossen, die diesjährigen Rundenwettkämpfe Feuerwaffen abzusagen.
Gruß
Achim Walther
Stlv. Kreisportleiter KSV Gifhorn

Sehr geehrte Vereinssportleiter,
aus aktuellem Anlass, im Zusammenhang mit dem Corona-Virus, hat der Vorstand des KreisschützenverbandesGifhorn beschlossen, alle noch anstehenden Kreismeisterschaften abzusagen.
Folgende Kreismeisterschaften sind betroffen:
21.03.2020
KM Revolver .357 Mag (2.55), .44 Mag (2.58), SAR (2.03) in Ausbüttel
26.03.2020
Vorschießen KK-Pistolendisziplinen in Gifhorn
29.03.2020
LG-Auflage (1.11) in Gifhorn
LG sitz. Auflage (1.19) in Gifhorn
KK 3 x 20 (1.40) in Gifhorn
KK 50m 30 Schuss (1.42) in Gifhorn
KK sitz. m. Gurt (1.81) in Gifhorn
17.04.2020
KK-Auflage 100m (1.36) in Wolfsburg
19.04.2020
Zentralfeuerpistole (2.45) in Gifhorn
Standardpistole (2.60) in Gifhorn
OSP (2.30) in Gifhorn
24.04.2020
KK-Auflage sitz. 100m (1.39) in Wolfsburg
KK 100m (1.35) in Wolfsburg
26.04.2020
KK-Sportpistole (2.40) in Gifhorn
KK-Sportpistole Auflage (2.42) in Gifhorn
Alle Schützen, von den oben genannten Starttagen, werden aus der Rechnung gestrichen.
Da der DSB alle nationalen Wettkämpfe für 2020 abgesagt hat und somit keine DeutschenMeisterschaften durchführt, ist abzuwarten wie sich der Landesverband entscheidet. Sollte der NSSV die Landesmeisterschaft durchführen, dann können alle Schützen mit ihrem Vereinsmeisterschaftsergebnis durch gemeldet werden.
Dazu werde ich euch dann gesondert informieren.
Mit freundlichen Grüßen
Horst Santelmann
Ref. Meisterschaften

1 2 3 4 11