Absage RWK Feuerwaffen und Kreismeisterschaften

Aufrufe: 22

Folgendes gibt der Kreisschützenverband Gifhorn bekannt:

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder!
Aufgrund der aktuellen Situation zum Coronavirus haben wir uns im Kreisvorstand dazu entschlossen, die diesjährigen Rundenwettkämpfe Feuerwaffen abzusagen.
Gruß
Achim Walther
Stlv. Kreisportleiter KSV Gifhorn

Sehr geehrte Vereinssportleiter,
aus aktuellem Anlass, im Zusammenhang mit dem Corona-Virus, hat der Vorstand des KreisschützenverbandesGifhorn beschlossen, alle noch anstehenden Kreismeisterschaften abzusagen.
Folgende Kreismeisterschaften sind betroffen:
21.03.2020
KM Revolver .357 Mag (2.55), .44 Mag (2.58), SAR (2.03) in Ausbüttel
26.03.2020
Vorschießen KK-Pistolendisziplinen in Gifhorn
29.03.2020
LG-Auflage (1.11) in Gifhorn
LG sitz. Auflage (1.19) in Gifhorn
KK 3 x 20 (1.40) in Gifhorn
KK 50m 30 Schuss (1.42) in Gifhorn
KK sitz. m. Gurt (1.81) in Gifhorn
17.04.2020
KK-Auflage 100m (1.36) in Wolfsburg
19.04.2020
Zentralfeuerpistole (2.45) in Gifhorn
Standardpistole (2.60) in Gifhorn
OSP (2.30) in Gifhorn
24.04.2020
KK-Auflage sitz. 100m (1.39) in Wolfsburg
KK 100m (1.35) in Wolfsburg
26.04.2020
KK-Sportpistole (2.40) in Gifhorn
KK-Sportpistole Auflage (2.42) in Gifhorn
Alle Schützen, von den oben genannten Starttagen, werden aus der Rechnung gestrichen.
Da der DSB alle nationalen Wettkämpfe für 2020 abgesagt hat und somit keine DeutschenMeisterschaften durchführt, ist abzuwarten wie sich der Landesverband entscheidet. Sollte der NSSV die Landesmeisterschaft durchführen, dann können alle Schützen mit ihrem Vereinsmeisterschaftsergebnis durch gemeldet werden.
Dazu werde ich euch dann gesondert informieren.
Mit freundlichen Grüßen
Horst Santelmann
Ref. Meisterschaften